Rayneer für «Oscar der ICT-Branche» nominiert

Das Start-up Rayneer wurde von der Jury des Swiss ICT-Awards als Preisanwärter in der Kategorie «Newcomer» nominiert. Mit dem vom Fachverband für Informations- und Kommunikationstechnologie (swissICT) verliehenen Preis werden herausragende Leistungen von Schweizer Firmen in der ICT-Branche auszeichnet.

Der Swiss ICT-Award gilt als wichtigster Preis im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie und wird jährlich an Unternehmen verliehen, die sich durch Innovation, Potential oder Kundenfokus hervortun. Bei der diesjährigen Verleihung, welche anfangs November im KKL Luzern stattfinden wird, zählt das persönliche Musikfernsehen Rayneer zu den Finalisten in der Kategorie Newcomer.

«Die Nomination für diese prestigeträchtige Auszeichnung macht uns stolz und ist neben dem Publikumserfolg eine weitere Bestätigung dafür, dass wir unseren Teil zur Revolution des Fernsehens beitragen. Wir sind überzeugt, dass personalisiertes Fernsehen die Zukunft ist», sagt Oliver Flueckiger, CEO und Co-Founder von Rayneer. Die Technologie von Rayneer ist nicht nur für Musikvideos verwendbar, sondern wird in Zukunft auch personalisiertes Fernsehen mit anderem Content, wie zum Beispiel personalisierte Nachrichtensendungen, ermöglichen.

In den vergangenen Jahren gehörten Unternehmen wie Starmind, Joiz und GetYourGuide zu den Gewinnern des Newcomer-Awards. In diese Reihe will sich auch Rayneer eintragen. Dazu Oliver Flueckiger: «Die Verbindung von innovativer Programmierungsleistung mit der Ansprache eines Massenpublikums macht uns einzigartig, damit wollen wir punkten.»

Rayneer ist ein personalisiertes Musikfernsehen, das vollautomatisch und kostenlos für jeden User ein persönliches Musikprogramm erstellt. Mit Applikationen für iOS- und Android-Handys, Tablets und den Browser funktioniert Rayneer auf den meistverbreiteten Devices.

Operativ geleitet wird das junge Startup rayneer entertailorment AG von CEO OIiver Flueckiger (Betriebsökonom, Universität Zürich) und CTO Yannick Koechlin (Software Engineer, Universität Zürich). Rayneer gewann im Mai 2012 den renommierten Businessplan-Wettbewerb Venture von McKinsey und der ETH Zürich.

Rayneer ist werbefinanziert und für den Nutzer kostenlos. Goldbach Audience ist exklusiver Vermarkter.

Für weitere Informationen:

Oliver Flueckiger, CEO und Co-Founder
oliver@rayneer.tv
+41 76 512 73 98

Marcel Gamma
Kommunikationsverantwortlicher swissICT
marcel.gamma@swissict.ch
043 336 40 28

Zürich, 17.07.2014